Christa Hoffmann-Kamps

Print

Casa Scozia
Le tracce del tempo / Spuren der Zeit


Museo Tattile - Galleria
Mostra collettiva / Gemeinsame Ausstellung


hoffmann-kamps
Christa Hoffmann-Kamps, nata e cresciuta a Niederrhein (Germania), vive e lavora dai tempi dell’università a Colonia dove ha insegnato per molti anni arte e forma e dove ha approfondito il proprio lavoro artistico con studi accademici. Le sue opere sono state esposte in personali e collettive in Germania ed Italia.

Le opere:
La fugacità, la decomposizione, i processi di invecchiamento;
Segni del tempo nel microcosmo di linee, macchie e strutture;
Stratificazioni velate di colore di colore : scuro - pesante / leggero – luminoso;
Le mutazioni;
L’idillio paesaggistico è rotto;
Gli oggetto si dissolvono e vengono recuperati in modo soggettivo dall’osservatore.


Christa Hoffmann-Kamps, geboren und aufgewachsen am Niederrhein, lebt und arbeitet seit ihrer Studienzeit in Köln. Viele Jahre unterrichtete sie Kunst und Gestaltung. Die eigene künstlerische Arbeit vertieft sie durch Akademiestudien. Ihre Bilder werden in Einzel-und Gemeinschaftsausstellungen in Deutschland und Italien präsentiert.

Anmerkungen zu den Bildern:
Vergänglichkeit, Zersetzung, Alterungsprozesse;
Spuren der Zeit in einem Mikrokosmos aus Linien, Flecken, Strukturen;
Lasierende Farbschichten: dunkel – bedrückend / schwebend – heiter;
Verwandlungen vollziehen sich;
Die Idylle der Landschaft wird zerstört;
Gegenstände verflüchtigen sich und werden vom betrachter auf ganz persönliche Weise zurück geholt.

Sito web / Webseite: www.christa-hoffmann-kamps.de

Back